Sie sind hier:

Krise in Italien - Salvini dringt auf Neuwahl

Datum:

Die Krise in Italien spitzt sich zu. Innenminister Matteo Salvini fordert Neuwahlen. Regierungschef Giuseppe Conte steht nun stark unter Druck.

Italiens Innenminister Matteo Salvini. Archivbild
Italiens Innenminister Matteo Salvini. Archivbild
Quelle: Jussi Nukari/Lehtikuva/dpa

Der italienische Innenminister und Chef der rechten Lega, Matteo Salvini, dringt auf eine Neuwahl in Italien und erhöht den Druck auf Regierungschef Giuseppe Conte.

Diesem habe er gesagt: "Gehen wir sofort ins Parlament, um anzuerkennen, dass es keine Mehrheit mehr gibt", hieß es in einer Erklärung Salvinis. "Geben wir das Wort schnell an die Wähler zurück", erklärte er.

Weitere Hintergründe und Informationen zum Thema lesen Sie hier:

Giuseppe Conte und Matteo Salvini in Palermo am 23.5.2019

Lega-Chef dringt auf Neuwahlen -
Salvini stürzt Italien in die Krise
 

Italiens Innenminister und Lega-Chef Salvini erklärt das Bündnis mit den Fünf Sternen für gescheitert und will Neuwahlen. Premier Conte weist ihn zurecht. Wie geht es nun weiter?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.