Sie sind hier:

Kritik an Klimaschutzpaket - Braun verteidigt CO2-Preis-Pläne

Datum:

Die Bundesregierung hat sich auf ein Klimapaket geeinigt und erfährt dafür viel Kritik. Der Chef des Kanzleramtes wehrt sich.

Helge Braun (CDU), Chef des Bundeskanzleramtes. Archivbild
Helge Braun (CDU), Chef des Bundeskanzleramtes. Archivbild
Quelle: Oliver Killig/zb/dpa

Kanzleramtschef Helge Braun hat das Klimaschutzpaket der Großen Koalition verteidigt. "Wir wollen, dass alle Menschen ihr Verhalten ändern, dass sie sich klimafreundlicher verhalten. Aber wir wollen, dass sie es freiwillig tun und wir wollen auch, dass sie den Umstieg gut schaffen", sagte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk.

Zu dem von Umweltschützern kritisierten moderaten Einstieg in einen CO2-Preis sagte Braun: "Das Entscheidende ist, dass wir hier in einen Emissionshandel einsteigen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.