Sie sind hier:

Kritik an Monsanto-Übernahme - Betriebsrat stärkt Bayer-Chef

Datum:

Nach US-Urteilen gegen die Bayer-Tochter Monsanto wird die Kritik an der Milliardenübernahme lauter. Doch intern bekommt Vorstandschef Baumann Zuspruch.

In der Kritik: Bayer-Chef Werner Baumann. Archivbild
In der Kritik: Bayer-Chef Werner Baumann. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Trotz zahlreicher Prozesse gegen die Bayer-Tochter Monsanto in den USA hat der Betriebsrat des Chemiekonzerns Vorstandschef Werner Baumann den Rücken gestärkt.

Einzelne Mitarbeiter seien zwar beunruhigt, aber der Betriebsrat habe "weiter Vertrauen in den Vorstand, dass die strategische Entscheidung, Monsanto zu übernehmen, richtig war", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats, Heinz-Georg Webers, der "Rheinischen Post". Bayer sei erfahren mit Produkthaftungsklagen.

Zum zweiten Mal hat Bayer vor Gericht mit seiner Tochter Monsanto eine Niederlage eingesteckt. Weitere Prozesse stehen an – knickt Bayer dabei ein?

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.