ZDFheute

De Vries sieht "Geheimniskrämerei"

Sie sind hier:

Kritik an Zentralrat der Muslime - De Vries sieht "Geheimniskrämerei"

Datum:

Aus der Union werden Rufe nach mehr Transparenz im Zentralrat der Muslime laut. Dieser hält dagegen, dass man schon einiges getan habe.

CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries. Archivbild
CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries. Archivbild
Quelle: Fabian Sommer/dpa

CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries hat den Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) aufgefordert, seine Mitgliedsvereine offen zu benennen. "Die Geheimniskrämerei nährt die Zweifel in die uneingeschränkte Verfassungstreue dieses Islamverbandes", sagte er. Einzelne ZMD-Beschlüsse, wie der gegen die Deutsche Muslimische Gemeinschaft könnten "nur der Anfang sein".

ZMD-Chef Aiman Mazyek entgegnete, die Verbände spielten im Dachverband nach einem vor drei Jahren begonnenen Strukturwandel keine dominante Rolle mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.