Sie sind hier:

Kritiker der Kanzlerin - Spahn wird offenbar Minister

Datum:

Jens Spahn ist eine der härtesten innerparteilichen Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel. Nun macht ihn die CDU-Chefin offenbar zum Minister.

Jens Spahn und Angela Merkel im Bundestag. Archivbild
Jens Spahn und Angela Merkel im Bundestag. Archivbild Quelle: Kay Nietfeld/dpa

CDU-Chefin Angela Merkel will Finanzstaatssekretär Jens Spahn nach Informationen der dpa zum Gesundheitsminister machen. Falls die SPD-Mitglieder grünes Licht für eine neue Große Koalition geben, wird die Kanzlerin damit einen ihrer profiliertesten konservativen Kritiker in ihr Kabinett holen.

Die Personalentscheidung gilt als Zeichen dafür, dass Merkel vor dem Parteitag an diesem Montag ihren Widersachern entgegenkommen will. Die 1.001 Delegierten sollen dem Koalitionsvertrag zustimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.