Sie sind hier:

Kritische Lehrer-Äußerungen - AfD-Plattform soll geprüft werden

Datum:

Die Kultusministerkonferenz will eine AfD-Internetplattform überprüfen lassen. Hier können Schüler Lehrer benennen, die sich kritisch gegenüber der AfD äußern.

Auf der Seite können Schüler ihre Lehrer melden.
Auf der Seite können Schüler ihre Lehrer melden.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Bundesländer wollen die AfD-Internetplattformen zur Meldung AfD-kritischer Äußerungen von Lehrern rechtlich überprüfen. Dabei gehe um die Frage, ob Persönlichkeitsrechte von Lehrkräften betroffen seien, sagte der Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (Linke).

Die Bildungsminister hätten sich ausdrücklich hinter die Lehrer gestellt. Die AfD hat in Hamburg und Baden-Württemberg Plattformen freigeschaltet, bei denen Schüler Lehrer angeben können, die sich gegen die AfD wenden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.