Sie sind hier:

Fußball-WM in Russland - Kroatien weiter, Argentinien vor Aus

Datum:

Kroatien hat frühzeitig das Achtelfinale erreicht und Vizeweltmeister Argentinien um Superstar Messi einen harten Schlag verpasst.

Der Kroate Ante Rebic und der Argentinier Marcos Acuna bei einem Kopfballduell
Der Kroate Ante Rebic und der Argentinier Marcos Acuna bei einem Kopfballduell
Quelle: imago

Ein Aussetzer von Argentiniens Torwart Willy Caballero und ein Distanztor von Luka Modric haben Kroatien die vorzeitige Qualifikation für das WM-Achtelfinale beschert. Lionel Messi und Co. stehen nach der 0:3 (0:1)-Niederlage dagegen vor dem Aus.

In einer hektischen Partie mit vielen Fouls ließen beide Teams vor der Pause große Chancen aus. Ante Rebic nutzte einen völlig missglückten Pass von Caballero dann zum 1:0. Argentinien rannte dem Rückstand eher kopflos hinterher. Zehn Minuten vor dem Ende machte Modric alles klar, Rakitic setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.