ZDFheute

"Meinungsfreiheit hochhalten"

Sie sind hier:

Künast im ZDF-Interview - "Meinungsfreiheit hochhalten"

Datum:

Auch Renate Künast hat die Schattenseiten der Meinungsfreiheit kennengelernt. Welche Schlüsse sie daraus zieht, verrät sie im heute journal.

Das gesamte Interview von Renate Künast im ZDF heute journal hier in voller Länge.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Die Grünen-Politikerin Renate Künast wünscht sich eine höchstrichterliche Entscheidung zu Hasskriminalität im Internet. Zudem brauche es eine Gesellschaft, die sich wehre, erklärte sie im ZDF-Interview. Es brauche Transparenz bei der Frage: Wie werden Wahlen und Abstimmungen gemacht.

Gleichzeitig müsse man die Nerven bewahren und Meinungsfreiheit hochhalten. "Lieber diskutieren, statt Leute verdrängen", fordert sie. Aber es brauche auch einen Rechtsstat, der zeige, wo die rote Linie ist.

Das Interview in voller Länge lesen Sie hier:

Künast zur Meinungsfreiheit -
"Lieber diskutieren, statt Leute verdrängen"
 

Nicht nur jüngst Bernd Lucke, sondern auch Renate Künast hat die Schattenseiten der Meinungsfreiheit kennengelernt. Welche Schlüsse sie daraus zieht, verrät sie im heute journal.

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.