Sie sind hier:

Künftiger Bundesaußenminister - Maas hat "großen Respekt" vor Außenamt

Datum:

Der bisherige Justizminister Heiko Maas wird neuer Chefdiplomat. Das neue Amt nötige ihm "großen Respekt" ab, sagt er.

Heiko Maas (SPD). Archivbild
Heiko Maas (SPD). Archivbild Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der künftige Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) geht mit Respekt und Freude an sein neues Amt. "Vor dem Amt habe ich großen Respekt. Das ist ein Amt, das einmal Willy Brandt innehatte", sagte er in Dillingen am Rande eines Parteitages der SPD Saar. Die Leitung des Außenministeriums sei aber "eine wunderschöne Aufgabe".

Beim Parteitag der Saar SPD wird Maas nach mehr als 17 Jahren den Landesvorsitz an Nachfolgerin Anke Rehlinger abgeben. Die 41-Jährige soll am Samstag gewählt werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.