Sie sind hier:

Künftiger ukrainischer Präsident - Unfreundliche Schritte Russlands

Datum:

Wolodymyr Selenskyj wird bald der Präsident der Ukraine. Bereits jetzt hat er eine klare Ansage zur künftigen Beziehung zu Russland gemacht.

Selenskyj ist zukünftiger Präsident der Ukraine. Archivbild
Selenskyj ist zukünftiger Präsident der Ukraine. Archivbild
Quelle: Vadim Ghirda/AP/dpa

Der künftige ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Hoffnungen auf eine baldige Annäherung seines Landes an Russland gedämpft. "Die Realität ist derart, dass heute nach der Annexion der (Halbinsel) Krim und der Aggression im Donbass vom 'Gemeinsamen' nur eines blieb: die Staatsgrenze", teilte der 41-Jährige in einer Pressemitteilung mit.

Russland müsse zuerst die Kontrolle über die 2.295 Kilometer Grenze vollständig an Kiew zurückgeben, bevor wieder "Gemeinsames" gesucht werden könne.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.