Sie sind hier:

Künstliche Intelligenz - Experte sieht viele Jobs verschont

Datum:

Der Vormarsch von künstlicher Intelligenz macht vielen Arbeitnehmern Angst. Es gibt aber auch Gründe für Hoffnung, sagt ein KI-Experte.

Die künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt. Archivbild
Die künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt. Archivbild
Quelle: Guido Kirchner/dpa

Die Ausbreitung von künstlicher Intelligenz in der Arbeitswelt wird nach Ansicht eines der führenden Experten bei all ihrer Wucht auch viele Jobs verschonen. Denn künstliche Intelligenz sei nicht gut in kreativen, strategischen Aufgaben, die Planung oder den Umgang mit Ungewissheit erforderten.

Das sagte der KI-Forscher Kai-Fu Lee auf der Innovationskonferenz DLD in München. Sicher seien aber auch Arbeitsplätze, in denen Beziehungen zwischen Menschen im Mittelpunkt stünden, etwa Lehrer oder Ärzte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.