Sie sind hier:

Kulturstaatsministerin - Einheitsdenkmal jetzt oder nie

Datum:

Um das Denkmal zur Erinnerung an die Deutsche Einheit wird seit 20 Jahren in einem beispiellosen Hin und Her gerungen. Der Bau wieder immer wieder verschoben.

Kulturstaatsministerin Grütters äußert sich zum Einheitsdenkmal.
Kulturstaatsministerin Grütters äußert sich zum Einheitsdenkmal.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat sich für einen möglichst raschen Bau des Einheits- und Freiheitsdenkmals auf der Schlossfreiheit in Berlin ausgesprochen. Eine neue Debatte um den Standort sei ein "Killerargument", warnte die CDU-Politikerin.

"Wer das Denkmal will, muss es jetzt so bauen wie geplant. Die Beschlusslage nun erneut in Frage zu stellen, macht das Projekt kaputt", sagte sie. Ohnedies sei der Eröffnungstermin zum 30. Jahrestag des Mauerfalls 2019 nicht mehr zu halten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.