Sie sind hier:

Kundgebung in London - Jahrestag des Brexit-Referendums

Datum:

Vor zwei Jahren fand das Referendum zum Brexit statt. Doch noch immer ist offen, wie das Verhältnis zu Großbritannien nach dem EU-Austritt aussieht.

Protest gegen den Brexit: Der Ausstieg ist für März 2019 geplant.
Protest gegen den Brexit: Der Ausstieg ist für März 2019 geplant. Quelle: Rob Pinney/London News Pictures via ZUMA/dpa

Der britische Außenminister Boris Johnson hat angesichts des zweiten Jahrestages des Referendums Premierministerin Theresa May aufgefordert, einen "vollständigen Brexit" zu vollziehen. Johnson verglich dabei den Brexit mit Toilettenpapier - "weich, nachgiebig und scheinbar unendlich lang".

Zudem halten heute Tausende Brexit-Gegner eine Kundgebung vor dem britischen Parlament ab. Sie fordern ein Referendum über ein endgültiges Brexit-Abkommen. Der Ausstieg ist für den 29. März 2019 geplant.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.