Sie sind hier:

Kunstsammlung von Rockefeller - 830 Millionen Dollar bei Auktion

Datum:

Fast eine Milliarde Dollar hat der Privatbesitz von US-Milliardär Rockefeller eingebracht. Der bisherige Weltrekord war schon am ersten Tag der Auktion passe.

Die Rockefeller-Sammlung brachte 830 Milliarden Dollar ein.
Die Rockefeller-Sammlung brachte 830 Millionen Dollar ein.
Quelle: Johannes Schmitt-Tegge/dpa

Die Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs David Rockefeller ist mit einem Erlös von 830 Millionen Dollar (697 Millionen Euro) die bisher teuerste versteigerte Privatkollektion. Diese Summe kam über mehrere Tage beim Auktionshaus Christie's in New York zusammen.

Unter den über 1.500 Kunstgegenständen sind wertvolle Gemälde, antike Möbel, Porzellan, Skulpturen und Dekor. Der Rockefeller-Besitz hatte bereits am ersten Tag den Rekord von Yves Saint Laurent (373 Millionen Euro) gebrochen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.