Sie sind hier:

Kurs bei Energieerzeugung - Südafrika setzt auf Kohle-Strom

Datum:

Für Südafrika spielt Kohle bei der Energiegewinnung eine bedeutende Rolle. Auf sie will das Land auch in den nächsten Jahren nicht verzichten. Es wird aber auch Umstellungen geben.

Aus den Türmen eines Kohlekraftwerks steigt Rauch auf. Symbolbild
Aus den Türmen eines Kohlekraftwerks steigt Rauch auf. Symbolbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Südafrika will bei seiner Energiegewinnung weiterhin an der Kohle-Verstromung festhalten, aber künftig auch stärker diversifizieren. Bei der Vorstellung eines Aktionsplans für die Zeit bis zum Jahr 2030 betonte Energieminister Gwede Mantashe, dass Kohle weiterhin eine bedeutende Rolle spielen werde.

Der Anteil des Atomstroms soll zudem leicht ausgebaut werden. Das bei Kapstadt gelegene einzige Atomkraftwerk des Landes wird zwar Ende 2024 ans Ende seiner Laufzeit kommen, doch soll sie um 20 Jahre verlängert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.