Sie sind hier:

Kurswechsel im Iran-Konflikt - SPD, Grüne und Linke üben Kritik

Datum:

Großbritannien holt die USA für die Militärmission in der Straße von Hormus an Bord. Bei Politikern von SPD, Grünen und der Linken stößt das auf Kritik.

Annalena Baerbock. Archivbild
Annalena Baerbock. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der SPD-Außenpolitiker Nils Schmid hat den Kurswechsel der Briten bedauert, die USA bei einer europäischen Militärmission in der Straße von Hormus einbinden zu wollen. "Wir haben als Europäer großen Wert darauf gelegt, uns von der militärischen Konfrontationslogik der Amerikaner (...) abzusetzen."

Grünen-Chefin Annalena Baerbock sagte, von den Europäern müssten an dieser Stelle alle diplomatischen Mittel genutzt werden. Auch die Linke lehnte eine Beteiligung der Bundeswehr entschieden ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.