ZDFheute

HSBC-Chef Flint zurückgetreten

Sie sind hier:

Kurz vor Halbjahresbilanz - HSBC-Chef Flint zurückgetreten

Datum:

Vor fast 18 Monaten kam John Flint an die Spitze der größten europäischen Bank. Er richtete den Konzern auf Wachstum aus. Nun ist seine Zeit als HSBC-Chef schon wieder vorbei.

Der HSBC-Tower in London. Archivbild
Der HSBC-Tower in London. Archivbild
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Vorstand der britischen Großbank HSBC, John Flint, ist zurückgetreten. Das teilte die Bank auf ihrer Website mit. Der Aufsichtsrat bat Noel Quinn, Leiter der Welthandelsabteilung, den Posten vorerst zu übernehmen.

Zu den Gründen von Flints Rücktritt wenige Stunden vor Bekanntgabe der Halbjahresbilanz der Bank hieß es nur, der Schritt sei "im Einvernehmen" mit dem Aufsichtsrat erfolgt. Flint hatte das Ruder der größten europäischen Bank erst im Februar 2018 von Stuart Gulliver übernommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.