Sie sind hier:

Kurz vor Tory-Parteitag - Neue Vorwürfe gegen Johnson

Datum:

Wieder Ärger für Premier Boris Johnson: Dieses Mal geht es um seine Zeit als Bürgermeister in London. Er soll eine US-Geschäftsfrau begünstigt haben.

Boris Johnson und Carrie Symonds.
Boris Johnson und Carrie Symonds.
Quelle: Stefan Rousseau/PA/dpa

Der britische Premierminister Boris Johnson gerät vor dem Parteitag der regierenden Konservativen immer stärker unter Druck. Bei seiner Ankunft mit Freundin Carrie Symonds in Manchester empfingen ihn Demonstranten mit Sprüchen wie "Boris ist ein Lügner". Journalisten-Fragen zu neuen Vorwürfen des Amtsmissbrauchs in seiner Zeit als Bürgermeister in London beantwortete er nicht.

Johnson wird vorgeworfen, als Bürgermeister eine US-Geschäftsfrau begünstigt zu haben. Johnson bestreitet das.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.