Sie sind hier:

Hamburg-Airport wieder am Netz - Stromausfall durch Kabelfehler

Datum:

Nach knapp eintägigem Stillstand am Hamburger Flughafen fliegen sie wieder: Flugzeuge starten und landen. Und der Grund für den Stromausfall ist auch gefunden.

Nach fast eintägigem Stillstand kehrt der Hamburger Flughafen wieder zu einem normalen Flugbetrieb zurück - und findet die Ursache für den Kurzschluss in der Stromversorgung. Er hatte den Airport am Sonntag lahmgelegt.

"Grund für den Stromausfall ist eine schadhafte Isolierung an einem Kupferkabel", teilte der Flughafen mit. Dies habe zu einem heftigen Kurzschluss geführt, der zahlreiche benachbarte Kabel einbezogen habe. 30.000 Passagiere waren von Flugausfällen betroffen.

Der Hamburger Flughafen hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. Ein defektes Kupferkabel soll einen Kurzschluss verursacht haben.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.