Sie sind hier:

Kylie Jenner twittert - Snapchat-Aktie stürzt ab

Datum:

Was ein einfacher Tweet eines Reality-TV-Sternchens alles anrichten kann: US-Model Kylie Jenner hat den Börsenkurs von Snap abstürzen lassen.

Kylie Jenner.
Kylie Jenner. Quelle: Charles Sykes/Invision/AP/dpa

Mit der Nachricht, Snapchat nach einem umstrittenen Update nicht mehr zu nutzen, trug Kylie Jenner erheblich zum Absturz der Aktie der App-Betreiberfirma Snap bei. Der Kurs sank zeitweise um fast acht Prozent, was etwa 1,7 Milliarden Dollar entspricht.

Jenner hatte sich bei Twitter eigentlich nur erkundigt, ob sie die einzige sei, die die Snapchat-App nicht mehr öffne. Damit setzte die Influencerin den Kontroversen um die Neugestaltung der App jedoch die Krone auf.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.