ZDFheute

Söder verteidigt Bayern-Ferien

Sie sind hier:

Länderstreit um Termine - Söder verteidigt Bayern-Ferien

Datum:

Hamburg und Berlin wollen neue Regeln bei den Sommerferien. Söder aber will am Sonderstatus seines Landes festhalten.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.
Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

In der Diskussion um eine Neuordnung der Termine für die Sommerferien in Deutschland hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Sonderregelung für sein Bundesland verteidigt. "Wir haben unseren Biorhythmus mit den Ferien - den wollen wir gern behalten", sagte Söder beim "Bild"-"Townhall-Talk" in München.

Hamburg und Berlin machen sich für neue Regeln bei den Sommerferien stark. Ihr Ziel ist es, die freien Tage zeitlich weniger zu strecken. Die jährlichen Verschiebungen sollen gering ausfallen.

Archiv: wei Mütter tragen am 31.07.2015 in München die Schulranzen ihrer drei Kinder.

Streit um Sommerferien -
Hamburg droht mit Ende der Absprache
 

Droht ein Sommerferien-Chaos? Nach dem Nein Bayerns zu einer gemeinsamen Neuordnung der Ferienzeiten droht Hamburg mit einem Alleingang - ohne Absprache zwischen den Bundesländern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.