Sie sind hier:

Lage der Nation - Trump plant "versöhnliche" Rede

Datum:

US-Präsident Trump spaltet das eigene Land wie kaum ein anderer. Seine geplante Rede zur Lage der Nation soll nun einen anderen Ton anschlagen.

Donald Trump spricht am Dienstag im Kongress. Archivbild
Donald Trump spricht am Dienstag im Kongress. Archivbild Quelle: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

Nach einem turbulenten und extrem polarisierenden ersten Amtsjahr will sich US-Präsident Donald Trump in seiner bevorstehenden Kongressrede zur Lage der Nation versöhnlich zeigen. Er werde über seine politische Basis hinausblicken und einen auf Überparteilichkeit ausgerichteten Ton anschlagen, sagte ein hoher Regierungsbeamter.

Trumps Bericht zur Lage der Nation ist für Dienstagabend geplant. Der Republikaner stellt ihn unter das Motto "Ein sicheres, starkes und stolzes Amerika bauen".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.