Sie sind hier:

Lambrecht präsentiert Entwurf - Kinderrechte ins Grundgesetz

Datum:

Justizministerin Lambrecht will den Artikel 6 der Verfassung ergänzen. Künftig sollen Kinderrechte im Grundgesetz verankert sein.

Justizministerin Lambrecht legt Entwurf vor.
Justizministerin Lambrecht legt Entwurf vor.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat ihren Vorschlag zur Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz in die Abstimmung innerhalb der Bundesregierung gegeben. Er sieht eine Ergänzung von Artikel 6 der Verfassung vor.

Dort soll festgehalten werden, dass jedes Kind "das Recht auf Achtung, Schutz und Förderung seiner Grundrechte" hat. "Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie haben unseren besonderen Schutz verdient", sagte Lambrecht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.