Sie sind hier:

Landesbischöfin Junkermann - "Nazi-Glocken müssen weg"

Datum:

Neun Kirchenglocken mit Nazi-Symbolen sorgen seit Monaten für Unruhe in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Nun äußert sich die Landesbischöfin dazu.

Landesbischöfin Ilse Junkermann. Archivbild
Landesbischöfin Ilse Junkermann. Archivbild
Quelle: Martin Schutt/ZB/dpa

Im Streit um neun Kirchenglocken mit Nazi-Symbolik in Sachsen-Anhalt und Thüringen hat sich Landesbischöfin Ilse Junkermann gegen deren Verbleib ausgesprochen. "Die Glocken sind schrecklich und müssen weg", sagte sie der "Thüringer Allgemeinen".

Auch der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm, beharrt auf eine Beseitigung. Er verstehe nicht, dass eine Entscheidung gegen die Glocken so lange dauere. Das Thema sorgt seit Monaten für Unruhe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.