Sie sind hier:

Landesparteitag der NRW-FDP - Lindner verteidigt Jamaika-Absage

Datum:

Für das Scheitern der Jamaika-Sondierungsgespräche wird vor allem Christian Lindner verantwortlich gemacht. Doch der FDP-Chef wehrt sich.

FDP-Chef Christian Lindner spricht auf dem Landesparteitag.
FDP-Chef Christian Lindner spricht auf dem Landesparteitag. Quelle: Oliver Berg/dpa

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die Absage seiner Partei an eine Jamaika-Koalition verteidigt. Die FDP sei bereit gewesen, Verantwortung zu übernehmen, sagte er auf einem außerordentlichen Landesparteitag der nordrhein-westfälischen FDP in Neuss. Es habe aber das Zutrauen gefehlt, dass eine solche Koalition innere Stabilität habe.

"Das hätte nicht über vier Jahre bestehen können", sagte Lindner vor 400 Delegierten. Es habe kein gemeinsames Grundverständnis gegeben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.