Sie sind hier:

Landesregiment Bayern - Bundeswehr-Pilotprojekt gestartet

Datum:

Bundeswehr-Reservisten sollen für besseren Heimatschutz in den Bundesländern sorgen. Die erste Einheit geht in Bayern in die Probephase.

Reservisten der Bundeswehr des neuen Landesregiments Bayern.
Reservisten der Bundeswehr des neuen Landesregiments Bayern.
Quelle: Timm Schamberger/dpa

Die Bundeswehr will mit straffer organisierten Reservisteneinheiten den Heimatschutz in den Ländern verbessern. Als erstes Pilotprojekt stellten die Streitkräfte das Landesregiment Bayern in Dienst - zunächst für eine zweijährige Probephase.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem der Schutz militärischer und ziviler Einrichtungen sowie Hilfen im Katastrophenfall. Derzeit bestehe die regionale Reservisteneinheit aus rund 400 Soldaten. Geplant sei eine Aufstockung auf bis zu 500 Kräfte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.