Sie sind hier:

Landesverband Niedersachsen - AfD sagt Sonderparteitag ab

Datum:

Ein Sonderparteitag der niedersächsischen AfD an diesem Wochenende wurde kurzfristig abgesagt. Die Rechtslage sei zu unsicher.

Paul Hampel, Landesvorsitzender der niedersächsischen AfD.
Paul Hampel, Landesvorsitzender der niedersächsischen AfD. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die niedersächsische AfD hat mitten im Streit um die Führung des Landesverbandes einen für dieses Wochenende in Hannover geplanten Sonderparteitag abgesagt. Wegen mehrerer Anfechtungen vor dem Landesschiedsgericht sei die Rechtslage zu unsicher, sagte der Landesvorsitzende Paul Hampel.

Sein Stellvertreter und parteiinterner Gegner Oliver Westphal bestätigte die Entscheidung. Man wolle aber über ein Eilverfahren beim Amtsgericht prüfen lassen, ob das Treffen doch abgehalten werden kann.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.