Sie sind hier:

Landesweite Ausfälle - Busfahrer streiken in Hessen

Datum:

In Hessen fahren kaum Busse. Grund ist ein Streik der Fahrer für mehr Lohn. Viele Städte und Regionen sind betroffen.

Zahlreiche Menschen warten an einer Haltestelle.
Zahlreiche Menschen warten an einer Haltestelle.
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Am Morgen fallen in vielen hessischen Städten und Regionen wegen des Streiks privater Busunternehmen wieder viele Linien aus. Das teilte der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) mit. Demnach werden etwa in Frankfurt fast alle Buslinien bestreikt. Mit Ausfällen müsse auch in Offenbach, Fulda, Gießen und Darmstadt gerechnet werden. Eine Übersicht gibt es online beim RMV.

Die Gewerkschaft Verdi verlangt für die rund 4.400 Fahrer privater Busunternehmen kräftige Lohnsteigerungen sowie mehr bezahlte Pausen und Urlaub.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.