Sie sind hier:

Landtagswahl - Hohe Wahlbeteiligung in Thüringen

Datum:

Heute wählen die Thüringer einen neuen Landtag. Rot-Rot-Grün muss laut Umfragen um die Mehrheit bangen. Eines ist schon jetzt sicher: Die Wahlbeteiligung ist deutlich angestiegen.

Deutlich höhere Wahlbeteiligung bei Landtagswahl in Thüringen.
Deutlich höhere Wahlbeteiligung bei Landtagswahl in Thüringen.
Quelle: Michael Reichel/dpa

Bei der Landtagswahl in Thüringen hat sich am Sonntag eine deutlich höhere Wahlbeteiligung abgezeichnet als 2014. Nach Angaben des Landeswahlleiters hatten bis 12 Uhr rund 31,2 Prozent der rund 1,7 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben.

2014 hatte zu diesem Zeitpunkt die Wahlbeteiligung bei 19,9 Prozent. Die Briefwähler sind dem Landeswahlleiter zufolge in diesen Zahlen nicht enthalten. Sollte es für Rot-Rot-Grün nach der Wahl nicht reichen, könnte eine Regierungsbildung schwierig werden.

Friedrich Merz (CDU), aufgenommen am 31.10.2018 in Berlin

Liveblog zur Landtagswahl - Merz attackiert Merkel und GroKo 

Friedrich Merz hat Kanzlerin Merkel und die Arbeit der GroKo für das schlechte Abschneiden der CDU in Thüringen verantwortlich gemacht. Das Erscheinungsbild sei "grottenschlecht".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.