Sie sind hier:

CSU und SPD unter Druck - Wahlkampf-Endspurt in Bayern

Datum:

Kurz vor der Bayern-Wahl unternehmen CSU und SPD ihre letzten großen Mobilisierungsversuche. Die Umfragen verheißen düstere Zeiten.

Wählen in Bayern (Archiv).
Wählen in Bayern (Archiv).
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Mit letzten Großkundgebungen haben CSU und die SPD nochmals um das Vertrauen der Bürger in Bayern geworben. Beide Parteien stehen kurz vor der Wahl am Sonntag massiv unter Druck.

Umfragen sagen CSU wie SPD massive Stimmverluste voraus. Die CSU von Ministerpräsident Markus Söder würde ihre absolute Mehrheit verlieren und müsste sich Koalitionspartner suchen. Die Demoskopen sehen sie zwischen 33 und 35 Prozent, die SPD kommt auf elf bis zwölf Prozent.

Horst Seehofer, Sebastian Kurz und Markus Söder nehmen an der CSU Wahlkampf-Abschlusskundgebung teil, aufgenommen am 12.10.2018 in München

Wahlkampffinale in Bayern - Wahl in Bayern: Laut gegen das Umfragetief

Vor der Bayern-Wahl unternehmen CSU und SPD ihre letzten Mobilisierungsversuche - mit prominenter Unterstützung. Bestimmt wird das Finale aber von Aussagen zu einem anderen Thema.

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.