Sie sind hier:

Landtagswahl in Brandenburg - Linken-Chef Bartsch gegen Koalition mit CDU

Datum:

Brandenburgs CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben hat eine Koalition mit der Linkspartei nicht ausgeschlossen. Die Linke hingegen sieht das ganz anders.

Linken-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch. Archivbild
Linken-Fraktionsvorsitzender Dietmar Bartsch. Archivbild
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Der Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat einer möglichen Koalition von CDU, Linkspartei und Grünen nach der Landtagswahl in Brandenburg eine Absage erteilt. "Dass Linke und CDU koalieren könnten, ist ein absurder Gedanke", sagte Bartsch dem "Tagesspiegel".

"Wenn Parteien gerade im Wahlkampf alle Unterschiede verwischen und erklären, dass sie nach der Wahl irgendwie zusammenkommen, haben sie schon verloren." In der gesamten Parteispitze sei man sich einig.

Brandenburgs CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 1. September, Ingo Senftleben, hatte eine mögliche Koalition mit der Linkspartei nicht ausgeschlossen. Dafür erntete er erheblichen Widerstand in der eigenen Partei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.