Sie sind hier:

Landtagswahl in Niedersachsen - Koalitions-Navi: Wer mit wem und warum?

Datum:

Die SPD liegt knapp vor der CDU. Welche Koalitionen wären möglich? Wo es passt und wo nicht, zeigt das Koalitions-Navi: Klicken Sie sich durch.

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Am Sonntag sind knapp 6,1 Millionen Wahlberechtigte dazu aufgerufen, einen neuen Landtag für Niedersachsen zu wählen. Das Rennen zwischen der SPD von Regierungschef Stephan Weil und der CDU seines Herausforderers Bernd Althusmann ist denkbar spannend - beide Parteien liegen in den Umfragen gleichauf.

Aber es lohnt sich auch ein inhaltlicher Blick nach Niedersachsen. Wo gibt es Schnittmengen zwischen den verschiedenen Parteien und wo kommen sie gar nicht zusammen? Das Koalitions-Navi bietet hier einen guten Überblick, auch wenn nicht alle Koalitionen wirklich machbar sein dürften.

Da sie von den Parteien ausgeschlossen werden, wurden Bündnisse mit der AfD beim Koalitions-Navi nicht betrachtet, auch wenn sie vielleicht rein rechnerisch eine Mehrheit hätten. Das Navigationstool wurde wissenschaftlich betreut vom Lehrstuhl für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen - unter der Projektleitung von Professor Andreas Blätte.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.