Sie sind hier:

Landtagswahl in Sachsen - Dulig wird SPD-Spitzenkandidat

Datum:

Martin Dulig, Parteichef der SPD in Sachsen, wird auch Spitzenkandidat für die Landtagswahl im September. Das entschied ein Sonderparteitag in Dresden.

Martin Dulig.
Martin Dulig.
Quelle: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Sachsens SPD geht mit ihrem Parteichef Martin Dulig als Spitzenkandidat in die Landtagswahl am 1. September. Der 44-Jährige wurde bei einem Sonderparteitag in Dresden mit 88,1 Prozent der Stimmen gewählt.

Dulig trat als einziger Kandidat an. "Lasst uns gemeinsam kämpfen", appellierte er an die Delegierten. Vor vier Jahren hatte Dulig bei seiner Spitzenkandidatur für den Landtagswahlkampf etwa 89 Prozent der Deligiertenstimmen erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.