Sie sind hier:

Landtagswahlen in Ostdeutschland - Offenbar hohe Wahlbeteiligung in Sachsen

Datum:

Insgesamt sind heute rund 5,3 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben. Die SPD in Brandenburg und die CDU in Sachsen müssen mit Verlusten rechnen.

Weg zum Wahllokal in der Dresdner Neustadt.
Weg zum Wahllokal in der Dresdner Neustadt.
Quelle: dpa

In Sachsen hat die Beteiligung an der Landtagswahl bis zum Mittag deutlich höher gelegen als bei der vergangenen Landtagswahl 2014. Bis 12.00 Uhr gaben nach Angaben der Landeswahlleiterin Carolin Schreck 26,2 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Vor fünf Jahren waren es zu diesem Zeitpunkt 14,9 Prozent.

In Brandenburg, wo heute ebenfalls ein neuer Landtag gewählt wird, will der Landeswahlleiter am Nachmittag einen Überblick über die Wahlbeteiligung geben.

Alle Meldungen zu den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen erfahren Sie in unserem Liveblog:

Wahlplakate

Sachsen und Brandenburg - Landtagswahlen: Blog zum Nachlesen 

Wie geht es nach den Landtagswahlen weiter in Sachsen und Brandenburg? CDU und SPD suchen Partner - AfD unerwünscht. Reaktionen, Analysen, Zahlen - hier im Blog zum Nachlesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.