Sie sind hier:

Lateinamerikareise geht weiter - Papst Franziskus besucht Peru

Datum:

In Peru wird der Pontifex das Amazonasgebiet besuchen, wo Abholzung und illegaler Bergbau die Lebensgrundlage der indigenen Bevölkerung gefährden.

Papst Franziskus ist in Peru eingetroffen.
Papst Franziskus ist in Peru eingetroffen.
Quelle: Dante Zegarra/Agentur Andina/dpa

Zweite Etappe der Lateinamerikareise: Nach seinem Besuch in Chile ist Papst Franziskus nach Peru weitergereist. Am Flughafen der Hauptstadt Lima wurde das katholische Kirchenoberhaupt von Staatschef Pedro Pablo Kuczynski empfangen.

Das Programm seines dreitägigen Besuchs sieht ein Treffen mit Vertretern der indigenen Amazonas-Völker in der Provinz Madre de Dios vor. Die Bewahrung der Schöpfung und die Achtung der Urbevölkerung liegen Franziskus besonders am Herzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.