Sie sind hier:

Laufvögel im Nordosten - Erstmals Nandus abgeschossen

Datum:

Die in Südamerika heimischen Nandus finden auch in der norddeutschen Tiefebene gute Bedingungen. Nun stehen den großen Laufvögeln harte Zeiten bevor.

Nandus sind ursprünglich in Südamerika beheimatet.
Kaum zu glauben: Diese Nandus sind in Mecklenburg-Vorpommern heimisch.
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Erstmals sind im Grenzgebiet zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein Nandus abgeschossen worden. Von Januar bis März wurden 17 Tiere getötet, sagte der Schweriner Agrarminister Till Backhaus (SPD). Weitere 40 bis 50 Nandus der einzigen wildlebenden Population Europas sollen bis Jahresende erlegt werden.

Die großen Laufvögel hatten sich am Ratzeburger See in der Vergangenheit kräftig vermehrt: Bisherige Versuche, das Wachstum einzudämmen, waren weitgehend erfolglos geblieben.

Zahl der Nandus schwankend

Die getöteten Nandus sollen untersucht werden, um herauszufinden, ob die großen Laufvögel neben Pflanzen auch kleine Tiere fressen und so der Tierwelt im Biosphärenreservat Schaalsee schaden. Voraussichtlich im Mai sollen zudem für weitere Erkenntnisse zur Lebensweise drei Tiere mit GPS-Sendern versehen werden.

Die Population stammt von einigen Tieren ab, die um die Jahrtausendwende aus einem privaten Gehege bei Lübeck ausgebrochen waren. Die in Südamerika heimischen Nandus finden in der norddeutschen Tiefebene gute Bedingungen. Sie bedienen sich mit Vorliebe auf Rapsfeldern. Auch Weizenfelder seien betroffen, sagte Backhaus. In diesem Jahr soll es erstmals eine Entschädigung für betroffene Landwirte geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.