Sie sind hier:

Polit-Chaos in Thüringen - Lieberknecht steht laut Ramelow bereit

Datum:

Kann die ehemalige Ministerpräsidentin Lieberknecht helfen, das Polit-Chaos in Thüringen lösen? Laut Ramelow wäre sie bereit, Übergangsministerpräsidentin zu werden.

Christine Lieberknecht (CDU), ehemalige Ministerpräsidentin.
Christine Lieberknecht (CDU), ehemalige Ministerpräsidentin.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Thüringens ehemalige CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht ist nach Angaben des Linke-Politikers Bodo Ramelow bereit, bei einem Ausweg aus der Regierungskrise zu helfen. "Ich habe heute um 7.00 Uhr lange mit ihr telefoniert", sagte Ramelow.

Die 61-Jährige, die sich im vergangenen Herbst aus der aktiven Politik zurückgezogen hatte, stehe zur Verfügung für die von ihm vorgeschlagene technische Regierung. Sie habe gesagt, wenn ihr Einsatz helfe, den "Gordischen Knoten" zu durchschlagen, sei sie dazu bereit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.