Sie sind hier:

Laut Kreml zu Arbeitsbesuch - Merkel in Russland erwartet

Datum:

Nach der Eskalation im Nahen Osten, soll Angela Merkel sich nun mit Wladimir Putin beraten. Das lässt zumindest der Kreml verlauten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel. Archivbild
Bundeskanzlerin Angela Merkel. Archivbild
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Kremlchef Wladimir Putin will am Samstag Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) treffen. Sie werde auf Einladung des russischen Präsidenten zu einem Arbeitsbesuch in Russland erwartet, teilte der Kreml mit. Auch Außenminister Heiko Maas soll dabei sein.

Thema des Gesprächs soll demnach die gefährliche Eskalation der Lage im Nahen Osten sein. Freitag hatten die USA den iranischen General Ghassem Soleimani mit einem gezielten Raketenangriff im Irak getötet, der Iran hatte daraufhin Vergeltung angekündigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.