Sie sind hier:

Laut Medien FPÖ-Politiker - Mann schießt in Österreich um sich

Datum:

In Bergheim bei Salzburg soll ein FPÖ-Politiker um sich geschossen haben. Aus Wut über die Absetzung des Innenministers.

Sondereinheit "Cobra" im Einsatz (Symbolbild/Archiv).
Sondereinheit "Cobra" im Einsatz (Symbolbild/Archiv).
Quelle: epa apa Herbert Pfarrhofer/APA/dpa

Ein FPÖ-Politiker soll von seinem Balkon im österreichischen Bergheim bei Salzburg aus Schüsse abgegeben haben. Verletzt wurde niemand. Nachbarn alarmierten die Polizei. Der 57-Jährige wurde vorläufig festgenommen, mehrere Waffen wurden sichergestellt. Auch die Sondereinheit Cobra kam zum Einsatz.

Angeblich soll der Mann aus Wut über die Absetzung von Innenminister Herbert Kickl geschossen haben, was von der Polizei offiziell nicht bestätigt wurde. Die FPÖ schloss den Mann sofort aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.