Sie sind hier:

Berliner Polizei - Attacke bei Halbmarathon vereitelt

Datum:

Beim Berliner Halbmarathon hat die Polizei offenbar einen Anschlag verhindert. Der Hauptverdächtige soll Kontakte zu Anis Amri gehabt haben.

Die Polizei habe einen Anschlag beim Halbmarathon verhindert.
Die Polizei habe einen Anschlag beim Halbmarathon verhindert. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Die Berliner Polizei hat einen Anschlag während des Halbmarathons in der Hauptstadt verhindert. Spezialkräfte hätten mehrere Männer festgenommen, darunter einen Hauptverdächtigen. Er soll geplant haben, mit Messern Zuschauer und Teilnehmer der Sportveranstaltung zu töten.

Er soll zum privaten Umfeld des Terroristen Anis Amri gehören, der den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt Ende 2016 verübt hatte. Ein Polizeisprecher bestätigte, dass es Festnahmen gegeben habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.