ZDFheute

Le Pen letztmals bei Europaparlament-Sitzung

Sie sind hier:

Front-National-Gründer - Le Pen letztmals bei Europaparlament-Sitzung

Datum:

Er wurde mehrmals wegen rassistischen und antisemitischen Äußerungen verurteilt: Jean-Marie Le Pen. Heute verabschiedet sich der 90-Jährige aus der Politik - unfreiwillig.

Le Pen, erklärter EU-Gegner, wäre bei der Europawahl Ende Mai gerne noch einmal angetreten, um dann als "Dienstältester" in der Volksvertretung zu sitzen. Doch dem steht die Fehde mit seiner Tochter Marine Le Pen entgegen. Sie hatte ihn wegen wiederholter Leugnung des Holocaust aus der Partei ausgeschlossen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit seiner Tochter hat Jean-Marie Le Pen gebrochen: Er wirft der 50-Jährigen "Verrat" und "Mord an der Front National" (FN) vor. Nicht nur hat sie ihn aus der Partei geworfen, der er bis 2011 fast vier Jahrzehnte vorsaß. Sie hat die Partei vor gut einem Jahr auch in "Rassemblement National" (RN, Nationale Sammlungsbewegung) umbenannt und ist damit auf Distanz zu ihrem Vater gegangen.

Quelle: Twitter, AFP

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.