Sie sind hier:

Lebensmittel und Agrarprodukte - Mehr Agrarexporte aus EU-Staaten

Datum:

Europäische Agrarprdukte und Lebensmittel sind weltweit gefragt. Einer der wichtigsten Märkte ist China. Stark nachgefragt sind Schweinefleisch und Weizen.

Halbe Schweine hängen in einem Schlachthof an Haken. Archivbild
Halbe Schweine hängen in einem Schlachthof an Haken. Archivbild
Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Die EU-Staaten exportieren mehr Lebensmittel und Agrargüter. Im Oktober wurde ein Rekordwert von 14,7 Milliarden Euro erreicht, zwölf Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie die EU-Kommission mitteilte. Damit setzte sich für diesen Monat ein Trend der vergangenen Jahre fort. Insbesondere der Export von Schweinefleisch und Weizen wächst stark.

Die Ausfuhren nach China und in die Türkei stiegen besonders deutlich. Zugleich wurden auch mehr Lebensmittel und Agrarprodukte in die EU eingeführt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.