ZDFheute

Johnson nennt Brexit machbar

Sie sind hier:

Leichter lösbar als Mondlandung - Johnson nennt Brexit machbar

Datum:

Für die Problematik des geplanten Brexits wählt der mögliche zukünftige britische Premier Johnson einen interessanten Vergleich.

Boris Johnson, ehemaliger Außenminister von Großbritannien.
Boris Johnson, ehemaliger Außenminister von Großbritannien.
Quelle: Frank Augstein/AP Pool/dpa

Der voraussichtlich neue britische Premierminister Boris Johnson hält einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens zum 31. Oktober mit "Willen und Tatkraft" für machbar.

Wenn es vor 50 Jahren schon möglich gewesen sei, zum Mond zu fliegen, "dann können wir auch das Problem des reibungslosen Handels an der nordirischen Grenze lösen", schrieb Johnson im "Telegraph". Wie für den Mond-Flug gebe es auch dafür technische Lösungen. Johnson spielte damit auf den "Backstop" an, den er strikt ablehnt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.