Sie sind hier:

Leipziger Buchmesse - Wetterchaos stoppt Besucherrekord

Datum:

Sie kamen zahlreich - doch nicht alle kamen an. Schnee und Eis haben vielen Besuchern der Leipziger Buchmesse die An- und Abreise verhagelt.

Auf der Buchmesse hatten sich über 2.600 Aussteller präsentiert.
Auf der Buchmesse hatten sich über 2.600 Aussteller präsentiert. Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Erstmals seit vielen Jahren hat die Leipziger Buchmesse keinen neuen Besucherrekord aufgestellt. Das sei auch dem Wintereinbruch mit Verkehrschaos am Freitag und Samstag geschuldet, sagte Direktor Oliver Zille.

Er gehe davon aus, dass sich die extremen Wetterbedingungen nicht wiederholten. Dennoch werde ausgewertet, wo es logistische Verbesserungsmöglichkeiten gebe, kündigte Zille an. Die Veranstalter zählten an den vier Messetagen 271.000 Gäste - gut 14.000 weniger als vor einem Jahr.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.