ZDFheute

Mehr als 60.000 Menschen befreit

Sie sind hier:

Letzte IS-Hochburg in Syrien - Mehr als 60.000 Menschen befreit

Datum:

Seit Januar holen die Syrischen Demokratischen Kräfte Menschen aus der letzten IS-Hochburg im Osten Syriens. Gut die Hälfte davon sind Angehörige von IS-Kämpfern.

Frauen und Kinder fliehen aus der letzten IS-Bastion. Archivbild
Frauen und Kinder fliehen aus der letzten IS-Bastion. Archivbild
Quelle: Aboud Hamam/dpa

Seit Beginn der Offensive auf die letzte IS-Hochburg in Syrien sind nach Militärangaben mehr als 60.000 Menschen befreit oder inhaftiert worden. Etwa 34.000 Zivilisten seien seit Anfang Januar aus der Gegend um Al-Baghus in Ostsyrien gerettet worden, teilten die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) mit.

Zudem hätten sich 29.600 IS-Angehörige ergeben. Die von den USA unterstützte Miliz geht davon aus, dass noch Zivilisten und Familienangehörige von IS-Kämpfern in dem umkämpften Gebiet sind.

Ein Großteil der aus dem Kampfgebiet Evakuierten wurde in das Flüchtlingslager Al-Hol gebracht. Dort sind nach UN-Angaben allein in den vergangenen drei Wochen mehr als 30.000 Menschen angekommen. Die Lage dort sei unmenschlich, das Lager vollkommen überfüllt. Al-Baghus liegt am Fluss Euphrat an der Grenze zum Irak. Nach Angaben von Beobachtern ist es der letzte Ort, der sich noch unter Kontrolle der Dschihadisten befindet. Die internationale Anti-IS-Koalition unterstützt die SDF mit Luftangriffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.