Sie sind hier:

Letzte Sitzung unter Yellen - Fed lässt Leitzins stabil

Datum:

Janet Yellen hat ihre letzte wesentliche Amtshandlung hinter sich. Sie übergibt den Staffelstab Jerome Powell. Die Zinsen bleiben vorerst konstant.

US-Notenbank-Chefin Janet Yellen.
US-Notenbank-Chefin Janet Yellen. Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

In der letzten Sitzung unter Leitung von Notenbank-Chefin Janet Yellen hat der Offenmarktausschuss der Federal Reserve den Leitzins unangetastet gelassen. Die Entscheidung war erwartet worden.

Die Fed hatte ihre Zinsen zuletzt im Dezember um 0,25 Punkte auf einen Zielkorridor von 1,25 bis 1,50 Prozent erhöht. Allerdings rechnen viele Beobachter mit einem Zinsschritt im März. Notenbankchefin Yellen hat die Leitung der US-Zentralbank dann an ihren Nachfolger Jerome Powell abgegeben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.