Sie sind hier:

Letztes männliches Tier - Malaysia bangt um Sumatra-Nashorn

Datum:

Das letzte männliche Sumatra-Nashorn in Malaysia wird die nächsten Tage wohl nicht überleben. Davon geht die Tierschutzorganisation der Insel Borneo aus.

Ein Nashorn im Urwald von Borneo. (Symbolbild)
Ein Nashorn im Urwald von Borneo. (Symbolbild)
Quelle: John Grafilo/dpa

Malaysia bangt um sein letztes männliches Sumatra-Nashorn. Das mehr als 30 Jahre alte Tier namens Tam, das auf der Insel Borneo zuhause ist, habe praktisch keine Überlebenschance mehr, sagte der Vorsitzende der Tierschutzorganisation Borneo Rhino Alliance, John Payne. "Das ist eher eine Sache von Tagen als von Wochen."

Sumatra-Nashörner sind insgesamt vom Aussterben bedroht. Geschätzt wird, dass es auf Sumatra und Borneo nur noch weniger als hundert Exemplare gibt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.