ZDFheute

Leverkusen dreht Partie gegen Union

Sie sind hier:

DFB-Pokal - Leverkusen dreht Partie gegen Union

Datum:

Bayer Leverkusen besiegt Union Berlin mit 3:1 und steht damit im Halbfinale des DFB-Pokals. Doch das Spiel rückt zunächst in den Hintergrund.

Drei Leverkusener Spieler attackieren den ballführenden Berliner Christopher Lenz.
Drei Leverkusener Spieler attackieren den ballführenden Berliner Christopher Lenz.
Quelle: epa

Bayer Leverkusen steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Werkself drehte gegen Union Berlin im Viertelfinale einen 0:1-Rückstand zur Pause noch zum 3:1 (0:1)-Erfolg.

Die Führung der Gäste besorgte Marcus Ingvartsen per Kopf in der 39.Minute. Nach der Gelb-Roten Karte für seinen Teamgefährten Christopher Lenz traf Karim Bellarabi zum Ausgleich (72.). Den vorentscheidenden Treffer zum 2:1 erzielte Charles Aranguiz per Kopf vier Minuten vor dem Ende, Moussa Diaby vollendete in der ersten Minute der Nachspielzeit zum Endstand.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.