Sie sind hier:

Libysche Küstenwache - 117 Menschen im Meer aufgegriffen

Datum:

Gestern hat die EU ihren Marineeinsatz vor der libyschen Küste beendet. Wenige Stunden danach gibt es bereits wieder einen Einsatz - Libyen übernimmt.

Libysche Küstenwache greift 117 Menschen auf. Archivbild
Libysche Küstenwache greift 117 Menschen auf. Archivbild
Quelle: Hamza Turkia/Xinhua/dpa

Die libysche Küstenwache hat in der Nacht zum Mittwoch 117 Menschen im Mittelmeer aufgegriffen. Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen UNHCR sei vor Ort gewesen, als die Migranten in den Hafen von Tripolis zurückgebracht worden seien, teilte die Organisation auf Twitter mit.

Zuvor war bekannt geworden, dass die EU ihren Marineeinsatz vor Libyens Küste aussetzt. Somit beteiligt sie sich nicht mehr mit eigenen Schiffen am Kampf gegen Schleuser und der Rettung von Flüchtlingen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.