ZDFheute

Gegen Türkei-Intervention

Sie sind hier:

Libyscher Parlamentspräsident - Gegen Türkei-Intervention

Datum:

Seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi herrscht Chaos in Libyen. Im Rahmen der Konflikte möchte der libysche Parlamentspräsident eine türkische Intervention möglichst verhindern.

Archiv: Aguila Saleh am 08.05.2017 in Rabat
Der libysche Parlamentspräsident Aguila Saleh
Quelle: picture alliance / AA

Der libysche Parlamentspräsident, Aquila Saleh, hat sich gegen eine militärische Intervention der Türkei in Libyen gewandt. Ein türkisches Eingreifen würde nicht nur sein Land, sondern die gesamte Region destabilisieren, sagte er nach einem Treffen mit dem zyprischen Außenminister Nikos Christodoulides.

Saleh und sein Parlament sitzen im Osten Libyens und sind auf der Seite des Generals Chalifa Haftar, der gegen die Regierung in Tripolis kämpft. Die Türkei würde gegen Haftars Truppen aufseiten von Tripolis eingreifen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.